Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig

Fotos: Grit Hartung, Eric Kemnitz, Floarian Manhardt, Gert Mothes, Winfried Pethe, Sebastian Willnow

Der Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig (Leitung: Marcus Friedrich) zählt zu den führenden gleichstimmigen Chören Deutschlands mit internationalem Renommee und beeindruckt sein Publikum immer wieder mit anspruchsvollen, abwechslungsreichen Konzertprogrammen und – so die Presse – strahlenden Stimmen und lupenreiner Intonation. Der Chor vereint unter dem Dach der Schola Cantorum Leipzig derzeit über 80 Mitglieder von zwölf Jahren bis hinein ins Erwachsenenalter. Für die umfangreiche musikalische und stimmliche Ausbildung der Sängerinnen trägt ein Team aus professionellen Gesangspädagogen und Chorleitern Sorge.

Das breitgefächerte Repertoire umfasst unter anderem Werke der deutschen Romantik, französische Komponisten der Jahrhundertwende sowie zeitgenössische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Das Ensemble kann auf vielfältige, teils internationale Wettbewerbserfolge, Konzertreisen ins In- und Ausland sowie CD- und Rundfunk-Produktionen verweisen und ist neben Konzerten in den wichtigsten Konzerträumen Leipzigs regelmäßig im mitteldeutschen Raum und bundesweit zu erleben. Mehr Informationen?